Vorbericht HC Weiden II – Birkesdorfer TV

Die Luft im Abstiegskampf ist wieder dünner geworden. Mit zuletzt zwei schweren Aufgaben und daraus resultierenden Niederlagen mit zehn Toren findet sich der HC Weiden II nun auf Platz elf wieder und ist damit deutlich abgerutscht. Mit dem Derby gegen den Birkesdorfer TV möchte Coach Philipp Havers mit seiner Mannschaft nun zurück in die Erfolgsspur.

„Vorbericht HC Weiden II – Birkesdorfer TV“ weiterlesen

Spielbericht HC Gelpe/Strombach – HC Weiden II 34:24 (15:12)

Beim HC Gelpe/Strombach war für den HC Weiden II wie erwartet wenig zu holen. Die Oberbergischen, die mit dem Sieg gegen den HCW II die Tabellenführung vom Pulheimer SC übernehmen konnten, setzten sich nach 60 Minuten in der Eugen-Haas-Sporthalle mit 34:24 durch.

Schon im Hinspiel gegen den HC Gelpe/Strombach musste der HC Weiden II eine saftige Niederlage einstecken. Schnell war beim 23:34 in der Halle Parkstraße klar, dass die Strombacher eine Nummer zu groß für den Aufsteiger waren. Auch im Rückrundenspiel gelang den Oberbergischen nun ein Sieg mit zehn Treffern Differenz. Im Gegensatz zum Aufeinandertreffen in der Hinrunde haben die Weidener an der alten Spielstätte des VfL Gummersbach allerdings ein Ziel erreichen können: Über 45 Minuten ärgerte die Reserve den Titelkandidaten.

„Spielbericht HC Gelpe/Strombach – HC Weiden II 34:24 (15:12)“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden – TuSEM Essen II 19:20 (10:7)

Am Ende stand den Grün-rot-Weißen die Enttäuschung in den Gesichtern geschrieben. Das lag auch daran, dass die Unparteiischen die letzten beiden Entscheidungen gegen die Hausherren fällten und somit die Essener auf die Siegerstraße brachten. Trotz der zwei strittigen Entscheidung, sah der Weidener Trainer Andreas Heckhausen auch andere Gründe für die unnötige Niederlage: „Der Hauptgrund war die schwache Torausbeute, besonders ausgelassen Chancen frei vor dem Tor machten es schwer sich entscheidend abzusetzen.

„Spielbericht HC Weiden – TuSEM Essen II 19:20 (10:7)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden 2018 – TuSEM Essen II (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstr.)

Nach der Auswärtsniederlage in Aldekerk waren die Weidener enttäuscht von ihrer eigenen Vorstellung. Deshalb haben sie sich vor dem Heimspiel ein anderes Auftreten vorgenommen, zumal ein hoher Ehrengast des DHBs erwartet wird, um das neue Jugendprojekt und den Hallenneubau voranzutreiben. Im Hinspiel musste die Grün-Rot-Weißen beim Traditionsverein eine denkbar knappe Niederlage hinnehmen, konnten sich aber einen Eindruck von der Leistungsstärke der Bundesligareserve machen.

„Vorbericht HC Weiden 2018 – TuSEM Essen II (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstr.)“ weiterlesen

Vorbericht HC Gelpe/Strombach – HC Weiden 2018 II (Samstag, 20 Uhr)

Zum zweiten Mal in Folge erwartet die HCW-Reserve ein Gegner aus dem oberen Tabellendrittel. Die Strombacher haben sich vor der Saison namenhaft verstärkt und liegen nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter Pulheim. Die Obergerber dürfen sich weiterhin berechtigt Hoffnung auf den Aufstieg machen. Deshalb werden die Oberberger besonders in eigener Halle wenig anbrennen lassen.

„Vorbericht HC Gelpe/Strombach – HC Weiden 2018 II (Samstag, 20 Uhr)“ weiterlesen

HC Weiden II – HSG Merkstein II

 

2.Damen – Siegesserie fortgesetzt, weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze

Am Samstag durften wir die 2. Damen der HSG Merkstein in eigener Halle begrüßen.

Wir starteten hochmotiviert in die erste Halbzeit. Leider konnten wir diese Motivation nicht so in unser Spiel einbringen, wie wir uns das vorgestellt hatten. Vorne taten wir uns mit den Abschlüssen schwer und die Abwehr stand zunächst auch nicht gut. Merkstein wusste dies zu nutzen und führte über 0:1, 0:2, 3:6 bis zum 5:7. Eine Zeitstrafe gegen das Gästeteam war dann der Weckruf für uns. Dann übernahmen wir endlich das Ruder: Unsere Abwehr stand besser und wir bekamen den Rückraumrechts unter Kontrolle, den Rest regelte unsere Kyra im Tor, so dass die Gegnerinnen in dieser Halbzeit kein Tor mehr erzielten. In der 18. Spielminute konnten wir dann auch endlich den Ausgleich zum 7:7 erzielen. Mit einem 6 Tore-Lauf konnten wir dann auch den Halbzeitstand von 13:7 für uns sichern. 

 

„HC Weiden II – HSG Merkstein II“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden II – HSG Refrath/Hand 21:31 (10:18)

Am Samstagabend gab es für den HC Weiden II eine Niederlage, die gegen den Tabellenvierten aus Refrath zwar eingeplant war, allerdings in ihrer Form trotzdem schmerzte. Die HSG revanchierte sich für den Paukenschlag aus dem Hinspiel, als der HC II auftrumpfen konnte und ließ mit einem klaren 21:31 keine Fragen offen.

 

„Spielbericht HC Weiden II – HSG Refrath/Hand 21:31 (10:18)“ weiterlesen

Nordrheinliga Aldekerk – HC Weiden 28:21 (13:8)

In den Anfangsminuten leisteten sich beide Teams ein Fehlerfestival, so dass es nach 10 Minuten 4:4 stand. Nach einer Auszeit nutzten die Hausherren die zahlreichen Ballverluste der Weidener, um sich auf 9:5 (17.) über ihre Gegenstoßspiel abzusetzen. Dennoch kämpften sich die Grün-Rot-Weißen, durch eine verbesserte Torhüter- und Deckungsarbeit auf 10:11 (26.) heran, doch einige Fehlwürfe führten 10:13 (29.) und 11:16-Rückständen (34.).

„Nordrheinliga Aldekerk – HC Weiden 28:21 (13:8)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden II – HSG Refrath/Hand

Der Auswärtsmarathon für den HC Weiden II ist vorbei, nach sechs Gastauftritten in Folge geht es für Havers und sein Team endlich in der Hölle West weiter – Gegner wird die HSG Reftrath/Hand sein. Vor dem Aufeinandertreffen mit den Refrathern hat die Weidener Reserve seine Hausaufgaben gemacht und vier wichtige Punkte gegen Nippes und Opladen II verbuchen können, die aktuell die beiden sicheren Abstiegsplätze belegen.

„Vorbericht HC Weiden II – HSG Refrath/Hand“ weiterlesen