Spielbericht HC Weiden – MTV Dinslaken 34:28 (18:16)

In der ersten Hälfte zeigten beide Teams Tempohandball pur. Die Partie startete mit einer schnellen Torfolge, weil die Abwehrreihen noch nicht den richtigen Zugriff auf das Spiel fanden. Nach dem 6:6 (10.) stellten die Gastgeber nach einer Auszeit die Deckung etwas defensiver, mit dem Erfolg, dass sie sich auf 12:9 (18.) absetzen konnten. Bis zum Seitenwechsel blieb Dinslaken, in der intensiv geführten Auseinandersetzung, in Reichweite.

„Spielbericht HC Weiden – MTV Dinslaken 34:28 (18:16)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden 2018 – MTV Rheinwacht Dinslaken (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstr.)

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Lokalrivalen BTB Aachen brennen die Grün-Rot-Weißen darauf es gegen den letztjährigen Regionalligameister besser zumachen, Die Gäste aus dem Nordwesten des Ruhrgebiets reisen mit einer körperlich robusten Mannschaft an, die in der bisherigen Saison nicht an die Vorjahresleistung anknüpfen konnte.

„Vorbericht HC Weiden 2018 – MTV Rheinwacht Dinslaken (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstr.)“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden 2018 – BTB Aachen 21:26 (7:14)

Am Ende der intensiv geführten Partie zwischen dem Aufsteiger HC Weiden und dem BTB Aachen gab es keinen Zweifel daran, dass der Erfolg der Gäste in Ordnung ging. Die gut 600 Zuschauer sahen ein Derby mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Hälfte dominierten die Burtscheider das Geschehen. Das Spiel verlief in der 1. Hälfte aus sicht der Hausherren unglücklich: Bereits gehalten Bälle gingen noch ins Tor, fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen, verworfen Bälle frei vor Tor, unüberlegte Abschlüsse aus schlechten Positionen mit schlechtem Zurücklaufen.

„Spielbericht HC Weiden 2018 – BTB Aachen 21:26 (7:14)“ weiterlesen

HC Weiden 2018 – BTB Aachen (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstraße)

Das absolute Highlight des Aachen/Dürener Handballreises findet am Samstagabend in der Sporthalle an der Parkstraße statt, wenn am 6. Spieltag erstmals die Teams vom HC Weiden und dem BTB Aachen in der Nordrhein Regionalliga aufeinandertreffen. Für eine besondere Brisanz ist gesorgt, weil der HC-Hauptschütze Simon Bock in der Vorsaison noch für die Burtscheider auf Torjagd ging.

„HC Weiden 2018 – BTB Aachen (Samstag, 19.30 Uhr, Parkstraße)“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden – Langenfeld 28:27 (19:14)

Der Aufsteiger Weiden hat zum zweiten Mal in Folge eines der Top-Teams in eigener Halle bezwungen und kann mit 5:5-Punkten beruhigt in die Herbstpause gehen. In der gut gefüllten Sporthalle an der Parkstraße lieferten sich die beiden Kontrahenten, besonders in den Schlussminuten, einen packenden Fight, den die Grün-Rot-Weißen auf der Zielgeraden glücklich, aber nach dem Gesamtverlauf verdient, für sich entschieden. In der ersten Hälfte zeigten die Gastgeber, angetrieben vom abermals überragenden Simon Bock eine überzeugende Angriffsleistung. Auch die Rückzugphase gegen die schnell nach vorne spielenden Gäste stimmte, so dass Langenfeld nicht das gewohnte Gegenstoßspiel aufziehen konnte.

„Spielbericht HC Weiden – Langenfeld 28:27 (19:14)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden 2018 – SG Langenfeld (Freitag, 20.30 Uhr, Parkstraße)

Bereits am Freitagabend laden die Weidener zum zweiten Heimspiel in Folge ein. Die Gäste haben frühzeitig um den Tausch des Heimrechts gebeten. Die HCW-Verantwortlichen stimmt zu und legten die richtungsweisende Begegnung auf den Freitag, um viele Handballbegeisterte des Handballkreises Aachen/Düren in die Halle an der Parkstraße zu locken. Die Gäste aus dem Norden Leverkusens sind aus der 3. Liga abgestiegen und reisen als Favorit an.

„Vorbericht HC Weiden 2018 – SG Langenfeld (Freitag, 20.30 Uhr, Parkstraße)“ weiterlesen

HC Weiden 2018 – SG Ratingen (Samstag, 17.30 Uhr, Parkstr.)

Am ungewohnt frühen Samstagabend empfangen die Weidener den Tabellensiebten aus Ratingen. Die Grün-Rot-Weißen erwarten das absolute Spitzenteam der Nordrheinliga, das in der Vorsaison haarscharf an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga vorbeigeschrammt ist und auch in dieser Saison als Meisterschaftfavorit Nr. 1 ins Rennen gestartet ist. Die Norddüsseldorfer belegen nach der Niederlage bei TuSEM Essen II und einem Remis einen für sie unbefriedigenden Tabellenplatz und werden somit hochmotviert anreisen.

„HC Weiden 2018 – SG Ratingen (Samstag, 17.30 Uhr, Parkstr.)“ weiterlesen

Spielbericht TuSEM Essen II – HC Weiden 27:28 (11:11)

„Wir haben sehr unglücklich gegen Essen verloren. Das letzte Tor fiel nach abgelaufener Spielzeit per Siebenmeter gerechtfertigten gegen uns. Fünf Sekunden vor Ende gelang uns im Spiel 7:6 der Ausgleichstreffer, doch unser Torhüter kam nicht schnell genug zurück ins Tore und ein Essener wurden Siebenmeterreif gefoult.

„Spielbericht TuSEM Essen II – HC Weiden 27:28 (11:11)“ weiterlesen