Vorbericht HC Weiden II – HSV Frechen (Samstag, 15:30 Uhr, Parkstraße)

Die kommende Partie in der heimischen Halle Parkstraße bestreitet der HC Weiden II gegen den HSV Frechen – nach Schwarz-Rot Aachen erneut ein Gegner, gegen den man in der Hinrunde nicht gewinnen konnte. Im Rückspiel ein besseres Ergebnis einzufahren, ist das ausgegebene Ziel für  das Team um Kapitän Daniel Kraus, das am vergangenen Wochenende überraschend den zweiten Platz erobern konnte und nun erster Verfolger der Nordrheinligareserve des BTB Aachen ist.

„Vorbericht HC Weiden II – HSV Frechen (Samstag, 15:30 Uhr, Parkstraße)“ weiterlesen

Spielbericht TV Bergneustadt – HC Weiden II 23:35 (12:17)

Das erste Auswärtsspiel der Rückrunde konnte die zweite Mannschaft des HC Weiden positiv gestalten und ein 23:35 vom Tabellenletzten in Bergneustadt mitbringen. Damit rückt die Mannschaft um Kapitän Daniel Kraus auf Tabellenplatz zwei vor, da der TuS 82 Opladen II das Duell bei der HSG Siebengebirge II verlor.

„Spielbericht TV Bergneustadt – HC Weiden II 23:35 (12:17)“ weiterlesen

Vorbericht TV Bergneustadt – HC Weiden II

Für den HC Weiden II geht es am Wochenende zum Tabellenschlusslicht TV Bergneustadt. Dabei möchte die Mannschaft den Schwung aus dem 36:15 Kantersieg gegen Schwarz-Rot Aachen mitnehmen und den dritten Auswärtserfolg der Saison einfahren.

„In fremden Hallen sind wir bislang nicht so wirklich gut weggekommen – da waren wir gerade in der Offensive nie so konsequent wie uns das oftmals zu Hause gelungen ist“, so HC-Trainer Philipp Havers vor dem ersten Auswärtsauftritt der Rückrunde.

„Vorbericht TV Bergneustadt – HC Weiden II“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden II – ASV Schwarz-Rot Aachen 36:15 (19:7)

Der HC Weiden II steigt mit einem Kantersieg im Derby gegen SR Aachen die Rückrunde in der HVM Verbandsliga ein. Mit einer stabilen Abwehr und einem souveränen Chris Flöck im Tor dahinter zeigte die Mannschaft von Trainer Philipp Havers keine Gnade und revanchierte sich für die Niederlage im Hinspiel mit einem völlig gerechtfertigten 36:15.

„Spielbericht HC Weiden II – ASV Schwarz-Rot Aachen 36:15 (19:7)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden II – ASV Schwarz-Rot Aachen

Zum Auftakt der Rückrunde gastiert in der Halle Parkstraße eins der drei Teams, die dem HC Weiden II in der Hinrunde eine Niederlage zufügen konnten – der ASV Schwarz-Rot Aachen. Die Aachener belegen derzeit den achten Tabellenplatz der Liga und werden es der Mannschaft von Trainer Philipp Havers im Derby alles andere als einfach machen. Im Hinspiel gelangen dem HC II nur magere 21 Tore, was neben der Pleite mit nur 20 erzielten Treffern beim Topteam aus Opladen die schlechteste Offensivleistung darstellt. Offensiv kann SR-Aachen sich vorrangig auf die agilen Rückraumakteure Wulfestieg und Zimmermann verlassen, die sowohl eigene Torgefahr ausstrahlen, als auch ihre Mitspieler in Szene setzen können.

„Vorbericht HC Weiden II – ASV Schwarz-Rot Aachen“ weiterlesen

Spielbericht Halbfinale Kreis A-Pokal HC Weiden II – HSG Merkstein 29:23 (14:9)

Der Weg ins Finale führte zunächst über ein Freilos im Achtelfinale, den Überraschungscoup im Viertelfinale gegen Oberligist Birkesdorfer TV und schließlich den am Ende ungefährdeten Halbfinalerfolg über die HSG Merkstein, so dass es am 28.04.2019 zum vereinsinternen Finale gegen den HC Weiden I kommt.

Doch bevor man den Finaleinzug tatsächlich feiern konnte, galt es zunächst, den Ligakonkurrenten aus Merkstein zu schlagen. Den besseren Start in die Partie erwischten die Gäste, die über 1:2 (5. Spielminute) und 4:6 (12. Spielminute) leicht in Front lagen, ehe dem HC beim 6:6 erstmals wieder der Ausgleich gelang und man anschließend über 9:8 einen Lauf bis zum 13:8 (29. Spielminute) ansetzte.

„Spielbericht Halbfinale Kreis A-Pokal HC Weiden II – HSG Merkstein 29:23 (14:9)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden II – HSG Merkstein – A Pokal

Bereits am Sonntagnachmittag startet das Handballjahr 2019 für das Team des HC Weiden II – im Halbfinale des Kreis A-Pokal ist der Ligakonkurrent aus Merkstein zu Gast in der Halle Parkstraße.

Nach einem holprigen Start in die Saison konnte sich die Mannschaft der HSG Merkstein kontinuierlich steigern und verlor bis zur Winterpause, die gleichzeitig den Schluss der Hinserie bedeutete, keins der letzten sechs Pflichtspiele. Dabei trotzte die Mannschaft von Jozo Petrovic auch dem Topteam aus Opladen mit einem Unentschieden und konnte gegen SR Aachen den lang ersehnten ersten Derbysieg einfahren. Topakteur auf Seiten der HSG ist nach wie vor Rückraumshooter Sidney Rubner, der mit 132 Treffern die Torschützenliste der HVM Verbandsliga ohne Konkurrenz anführt. Wer das Merksteiner Spiel jedoch nur auf Rubner reduziert, liegt falsch, denn auch Magnus Bauer ist, nicht nur wegen seiner Körpergröße, ein nicht zu verachtender Gefahrenherd. Hinzu kommt die rechte Angriffsseite mit Nils Hartmann und den Außen Dominik Brandt und Tyrone Schwark, welche ebenfalls große Torgefahr ausstrahlt. Daneben führen Hannes Ronkartz und Mustafa Sarac die Regie und setzten ihre Nebenleute immer wieder gekonnt in Aktion.

„Vorbericht HC Weiden II – HSG Merkstein – A Pokal“ weiterlesen

Spielbericht HC Weiden II – HSG Siebengebirge II 32:22 (16:11)

Die Halle Parkstraße bleibt Hoheitsgebiet des HC Weiden: Die zweite Mannschaft holte auch die letzten zwei Punkte des Jahres daheim mit einem souveränen Sieg gegen die Nordrheinligareserve aus Siebengebirge. Trainer Philipp Havers konnte nach dem 32:22 Erfolg zufrieden mit seiner Mannschaft sein, die sich mit dem Sieg und der gleichzeitigen Niederlager der Stolberger in Bardenberg, über die Winterpause sogar den dritten Tabellenplatz gesichert hat.

„Spielbericht HC Weiden II – HSG Siebengebirge II 32:22 (16:11)“ weiterlesen

Vorbericht HC Weiden II – HSG Siebengebirge II

Zum letzten Heimspiel empfängt der HC Weiden II am Samstagabend um 19:30 Uhr die Nordrheinligareserve der HSG Siebengebirge. Nach dem Auswärtssieg bei der SG Ollheim-Straßfeld möchte die Mannschaft von Trainerteam Havers und Schuffelen auch das letzte Spiel der Hinrunde für sich entscheiden und zu Hause verlustpunktfrei bleiben.

„Vorbericht HC Weiden II – HSG Siebengebirge II“ weiterlesen